Sascha Schumacher

Hallo alle miteinander 😊 Die große Zahl der Mitglieder lässt mich hoffen, dass nicht jeder hier in dem Land, alles glaubt was im Staatsfunk seit Jahren gelabert wird .
Ich wurde Ende Oktober 2020 an der Schulter operiert und hatte die Gelegenheit mit vielen verschiedenen Ärzten zu reden. 90% der Befragten stimmten mit meiner Meinung überein und ich denke auf die Meinung der Ärzte kann man sich verlassen 👍 Nach eigener Recherche im Sommer wurde mir langsam klar das hier und in vielen anderen Ländern viel Wind um eigentlich nichts gemacht wird. Laut WHO liegt die Mortalitätsrate, bei Personen von 0-70, ohne Vorerkrankungen bei 0.05%. Nur ca 0.2% der bisher positiv getesteten sind leider verstorben und kommen zu 50% aus Alten- und Pflegeheimen. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen liegt bei über 80 Jahren. Wir werden seit Monaten von der Regierung immer weiter gegängelt und sie schaffen es einfach nicht die Risikogruppen zu schützen. Laut einer Studie von Professor John Ioannidis ,von der Stanford Universität , hat der Lockdown überhaupt keinen Effekt. Nun wird uns seit Ende 2020 der Impfstoff als einziger Ausweg aus dieser „Pandemie“ verkauft. Der auf dem rmna basierte Impfstoff , der von Ugur Sahin, entwickelt wurde , wurde in Rekordzeit zugelassen und der Konzern übernimmt keine Haftung für diese blörre. Selbst er und seine Mitarbeiter werden laut seiner Aussage erstmal nicht geimpft da irgendwelche rechtlichen Sachen abgeklärt werden müssen und er sich : keinen Ausfall leisten kann 😂 An diesen rmna basierenden Medikamenten/Impfstoffen wird seit fast 2 Jahrzehnten geforscht und nicht eines dieser hatte bisher die Zulassung am Menschen geschafft 🤷🏻‍♂️ was dieses Zeugs für Auswirkungen in ein paar Jahren bei den geimpften haben wird , kann keiner abschätzen. Da die Stimmen in der Regierung immer lauter werden in Richtung Impfzwang oder Zwang durchs Hintertürchen, empfinde ich das als Verbrechen am Volk und ist meines Erachtens nicht vertretbar. Auch die Aussage von Herr Spahn ist falsch wenn er sagt ich schütze mit der Impfung andere Menschen . Ich kann mich weiterhin infizieren und bleibe somit auch weiterhin Überträger. All diese Fakten haben mich zu dem Entschluss gebracht mich nicht impfen zu lassen da meines Erachtens das Risiko durch die Impfung größer ist als eine Infektion mit Covid 19 . Ich hoffe die Leute wachen früh genug auf und entscheiden sich gegen dieses Teufelszeug. In diesem Sinne wünsche ich allen Durchhaltevermögen und macht das kreuzchen im September , falls diese Wahl nicht ausgesetzt wird , an der richtigen Stelle. Diese Krise reiht sich leider in viele Fehlentscheidungen der Regierung der letzten 2 Jahrzehnten mit ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.