Merkel

Merkel-Regierung stellt aber bis 2024 weitere 64,5 Milliarden Euro für »Flüchtlinge« bereit!

In den nächsten vier Jahren stellt die Merkel-Regierung weitere 64,5 Milliarden Euro für »Flüchtlinge« bereit. Trotz einem übervollen Topf der Flüchtlingsrücklage. Für die Bekämpfung von Altersarmut, Kinderarmut und Obdachlosigkeit hierzulande ist aber angeblich kein Geld da.

Die Merkel-Regierung stellt in den kommenden vier Jahren bis einschließlich 2024 weitere 64,5 Milliarden Euro für »Flüchtlinge« bereit. Ein Teil davon, nämlich 25,4 Milliarden Euro, soll für die Bekämpfung der Fluchtursachen in den Quellländern der »Flüchtlinge« verwendet werden. Fast die gleiche Summe, nämlich 22,9 Milliarden Euro, sind für Sozialleistungen für »Flüchtlinge« vorgesehen. Dabei gibt es bereits den Topf der Flüchtlingsrücklage, der mit etwa 50 Milliarden Euro mehr als nur gut gefüllt ist. Doch der wird nicht angetastet. Stattdessen werden Maßnahmen zur Integration, beispielsweise Sprachkurse, seitens der Merkel-Regierung mit weiteren 8,2 Milliarden Euro finanziert. Sprachkurse, die nicht besucht werden oder Integrationskurse, deren Erfolge kaum messbar sind. Es fließt wieder jede Menge Geld aus dem Geldbeutel des Steuerzahlers an mitunter dubiose Anbieter, die sich in der Flüchtlingsversorgung mehr als nur eine goldene Nase verdienen.

Zeitgleich negiert genau jene Merkel-Regierung ihre Verantwortung für die zunehmende Altersarmut hierzulande, für die fortschreitende Kinderarmut wie auch der sich vermehrenden Obdachlosigkeit. Merkel und Konsorten verschließen Augen und Ohren – und vor allem das Staatssäckel. Für die Bekämpfung dieser drei Armutszeugnisse ihrer Regierungsarbeit hat die Merkel-Regierung angeblich kein Geld. Drei Millionen Kinder in Deutschland sind arm oder von Armut bedroht. Über 3,5 Millionen Ruheständler gelten in Deutschland als arm, Tendenz stark steigend. Über eine Million Menschen sind Schätzungen zufolge hierzulande obdachlos, manche Verbände gehen sogar von einer Zahl von 1,5 Millionen Obdachlosen aus.

Das sind zusammen etwa acht Millionen Menschen, zehn Prozent der Gesamtbevölkerung in Deutschland, die dringender Hilfe bedürfen. Doch für sie hat die Merkel-Regierung kein Geld übrig. Es ist ja auch medial wirksamer, sich mit einem kleinen Flüchtlingsmädchen mit großen Kulleraugen ablichten zu lassen als mit einem unrasierten Obdachlosen in verschlissener Kleidung.

Eigener Kommentar:
Dunkelmächte regieren Dunkeldeutschland!

Eins vergessen die Rotschilds. Wir (BRD) sind Vorreiter auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit. Wenn sie ihre kluge weiße Rasse weggemobbt haben, wird es mit ihrer industriellen und militärischen Machtstellung vorbei sein.
Die Freude der Schwarzen wird von kurzer Dauer sein, denn dann übernimmt das hochmoderne gelbe China die Funktion des Weltpolizisten. …

(Was lange gärt, wird endlich Wut: Die renommierte “Washington Post” zitierte unlängst den Boss des amerikanischen Geheimdienstes CIA, Hayden, mit den Worten, dass Deutschland spätestens im Jahre 2020 nicht mehr regierbar sei. Der Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille einiger Zuwanderer, die sich “rechtsfreie ethnisch weitgehend homogene Räume” selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden, sowie viele andere deutsche Probleme werden sich nach dieser Studie in einem Bürgerkrieg entladen.)
Die Halslose ist illegal im Amt, denn diese Frau wurde niemals von den Deutschen gewählt. Man nannte sie damals, die Unerwartete! Wie kam sie zur Macht, was musste sie dafür versprechen?

Die CDU- Regierung führte 1989, ohne Volksbefragung den Anschluss der nicht bestehenden DDR- Bundesländer an die BRD durch, um § 146 Grundgesetz nicht anwenden zu müssen, um die BRD von einem Staat zu einer Nichtregierungsorganisation im Sinne der Westmächte zu wandeln. Eine offizielle Information der Bürger hierüber fand bis heute nicht statt.

2002 wurde von der Bundesregierung, wieder ohne jeglichen Akt der Demokratie, der Euro eingeführt, und mit ihm die Schuldenunion und nachfolgend eine vielfache Staaten- und Bankenrettung durch das entrechtete deutsche Volk!

2015 wurden wieder unter Umgehung der Demokratie durch die alleinentscheidende gottlose Marionette Frau Merkel, die Deutschen aus dem Land die Grenzen geöffnet, so das jeder, der seinen Ausweis „verloren“ hatte, in Deutschland von unserer arbeitenden Bevölkerung vollversorgt wird. Dieser geschichtlich einmalige Vorgang führte in vielen Teilen der Welt zu Leerung der Gefängnisse!
Ich bin Mitglied
Deshalb wurde die AFD 2013 gegründet. Sie ist die einzige Partei, die unserem Staat und unser Volk erhalten will! Deswegen wird sie von der antinationalen Front mit allen Mitteln bekämpft, vor allem mit dem Hass und der Lüge. Nein, einen Austausch von Argumenten fürchtet man! In den Staatsmedien darf die AFD nicht für sich selber sprechen. Das wäre bei über 15 % Wähleranteil undemokratisch!!

https://www.youtube.com/watch?v=X0WsVtnVVKE
https://deutschland-gmbh.weebly.com/
https://crimekalender.wordpress.com/
https://www.deutschlandfunkkultur.de/gruppenvergewaltigungen-in-deutschland-keine-einzelfaelle.976.de.html?dram:article_id=467256
https://www.theeuropean.de/joerg-hubert-meuthen/mehrheit-der-deutschen-gegen-merkels-links-grune-migrationspolitik/
https://politikparadox.blogspot.com/2014/12/nordafrika-entledigt-sich-seiner.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.